Bezahlbar wohnen in München? Doch, das geht!

17.04.2018, 19:30 – 21:30 Uhr | Augustiner Bürgerheim

Ein Ding der Unmöglichkeit? Bezahlbar Wohnen in München? Nein? Doch, das geht!

Bezahlbares Wohnen in München ist möglich. Auch wenn diese These angesichts der Kostensteigerungen der letzten Jahre für Viele unglaubwürdig klingen mag. Die Stadt München engagiert sich stark für Mieterinnen und Mieter mit den ihr zu Verfügung stehenden Mitteln - und plant weitere.

  • Wofür stehen die Programme "Wohnen in München I bis VI" der Stadt München?
  • Was sind die wohnungspolitischen Ziele der SPD? Und was tut die Partei dafür, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen bzw. zu erhalten?
  • Und wie kommen die Genossenschaften und genossenschaftliches Wohnen ins Spiel?

Darüber diskutieren: Thomas Schimmel, Geschäftsführer Wohnungsgenossenschaft München-West, Sprecher der GIMA e.V. Heide Rieke, Stadträtin, wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Willy Mundigl, Vorstand Mieterbeirat der LH München, Sprecher der SPD-Fraktion im BA 8

Die Moderation übernimmt die Stadträtin Ulrike Boesser.

Download (Kalenderprogramm)

Teilen